Seite auswählen

Die in der letzten Woche in Bonn vom Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) ausgetragene Konferenz „Datenschutz und Datensicherheit im Gesundheitsmarkt“ hat die Datenschutz- und Informationssicherheit als ein zentrales Thema im Gesundheitswesen herausgestellt. 

Hierbei ist vor allem der Schutz von personenbezogenen Daten sensibel und gewinnt im medizinischen Bereich immer mehr an Bedeutung. Aus diesem Grund sollte ein systematisches Management der Informationssicherheit von jedem Unternehmen berücksichtigt werden, betonten die teilnehmenden Experten. Ferner führe insbesondere die Nutzung des Internets zu Gefahrenquellen, die von den Unternehmen minimiert werden müssen.

[ilink url=http://www.bvmed.de/presse/pressemitteilung/medinform-konferenz-datenschutz-gewinnt-im-medizinischen-bereich-an-bedeutung.html] Link zur Quelle (BVMed)[/ilink]