Seite auswählen

Der¬†Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) stellt zum Thema „eHealth und Telemedizin bei Diabetes“ eigenes Bildmaterial kostenfrei zur Verf√ľgung. Mit den auf der Website des Verbandes erh√§ltlichen Bildern soll die Bedeutung von Medizinprodukten f√ľr die Gesundheit und eine¬†bessere Lebensqualit√§t dolumentiert werden. Der BVMed bietet bereits Bildmaterial zu den Themen¬†Kardiologie, H√ľft- und Kniegelenkersatz sowie Infusionstherapien und Diabetes.

„Im Mittelpunkt der Bilder steht der Patient, dem durch moderne Medizintechnologien und qualifiziertes medizinisches Personal geholfen werden kann“, so BVMed-Gesch√§ftsf√ľhrer und Vorstandsmitglied Joachim M. Schmitt. „‚ÄěBeispiel „Blutzuckermessung mit dem iPhone“

Ein Beispiel f√ľr die M√∂glichkeiten des Telemedizin¬†ist iPhone¬†: Mit Hilfe eines Adapters am iPhone kann der Blutzucker gemessen und an eine App √ľbertragen werden. Die App verwaltet und bewertet den gemessenen Wert. Die aktuellen Daten k√∂nnen bei Bedarf direkt an den Arzt gesendet werden. Gemeinsam ist es dann m√∂glich, besser fundierte Therapieentscheidungen zu treffen ‚ĒÄ praktisch in Echtzeit.

[ilink url=“http://www.bvmed.de/presse/pressemitteilung/bvmed-stellt-neues-bildmaterial-zu-ehealth-und-telemedizin-bei-diabetes-vor-beispiel-blutzuckermessung-mit-dem-iphone.html“] Link zur Quelle (BVMed)[/ilink]