Seite auswählen

Nach schwachem Jahresauftakt geht es wieder bergauf: Das zum Optik- und Elektronik-Konzern Carl Zeiss AG  gehörende Medizintechnikunternehmen Carl Zeiss Meditec hat im dritten Geschäftsquartal weiter zugelegt. Der Umsatz des Unternehmens, das u.a Implantate zum Ersatz trüb gewordener Linsen (Grauer Star) anbietet, stieg zwischen April und Ende Juni um 3,5 Prozent auf 206 Mio. Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs bei einer EBIT-Marge von 14,3 Prozent um drei Prozent auf 28,4 Mio. Euro. Unter dem Strich kletterte der Gewinn aufgrund eines deutlich höheren Finanzergebnisses um 72 Prozent auf rund 24,2 Mio. Euro.

Der Ausblick wurde bestätigt: Für das Geschäftsjahr 2012/2013 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 880 bis 910 (Vorjahr: 862) Mio. Euro. Bis 2015 soll eine EBIT-Marge von 15 Prozent erzielt werden.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-08/27711497-carl-zeiss-meditec-mit-umsatz-und-gewinnplus-016.htm“] Link zur Quelle (Finanznachrichten.de)[/ilink]