Seite auswählen

Demenzrisiko und schlechter Schlaf korrelieren

Wissenschaftler der Harvard Medical School und des Brigham and Women´s Hospital um Studienautorin Rebecca Robbins haben in einer repräsentativen, prospektiven Studie mit über 65-Jährigen, die ein Durchschnittsalter von 76 Jahren aufwiesen, herausgefunden, dass...

Demenzerkrankungen nehmen bis 2050 rasant zu

Aus dem Bericht des Dachverbandes nationaler Alzheimer-Gesellschaften, der erst kürzlich präsentiert wurde und sich auf aktuelle Studien von Demenz verschiedenster Forschungsgruppen beruft, geht hervor, dass der Anteil der Demenz-Patienten, mit beispielsweise...

Demenzerkrankungen nehmen zu

Demenz ist eine immer größer werdende Problematik: Eine aktuelle Untersuchung des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi) und des Instituts für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health der Medizini­schen Fakultät der Universität Leipzig zeigte...

Demenzerkrankungen werden zunehmen

Bedingt durch den demografischen Wandel der Gesellschaft Deutschlands wird es immer mehr Menschen geben, die an Demenz oder aber an leichten kognitiven Störungen (MCI) leiden. Für unsere Bevölkerung wird dies zu einem immer größer werdenden Problem, das fand...