Seite auswählen

Nachdem Celesio in der letzten Woche angekündigt hat, die Beteiligungen bei Pharmexx und Movianto zu prüfen, wurde am Samstag bekanntgegeben, dass auch DocMorris auf dem Prüfstand stehe. Das Engagement an DocMorris habe zu starken Umsatzrückgängen im deutschen Pharmageschäft geführt.

Die Apotheker hatten Celesio den Einstieg beim „Systemgegner“ DocMorris übel genommen und die Einkäufe umgeleitet. Nach einiger Zeit ist nun Ruhe zwischen Celesio und den deutschen Apothekern eingekehrt. Unabhängig davon scheint sich das Geschäft von DocMorris nicht perfekt zu entwickeln.

Kommentar: Manchmal braucht man Geduld. DocMorris ist das Aushängeschild des Pharmaversandhandels, die Marke der Branche, aber dabei stark ausbaufähig bezüglich des Geschäftsmodells. Ein Verkauf würde insbesondere strategische Interessenten anlocken.