Seite auswählen

Das amerikanische Biotechnologie-Unternehmen Clovis Oncology hat für 200 Mio. Dollar das private gehaltene Unternehmen EOS (Ethical Oncology Science) übernommen. Das italienische Biotechnologieunternehmen entwickelt eine neue zielgerichtete Therapie (Phase II FGFR/VEGFR Inhibitor) zur Behandlung von Krebs. EOS besitzt die exklusiven weltweiten (mit Ausnahme von China) Entwicklungs- und Vermarktungsrechte für Lucitanib, einem oralen, Dual-selektiven Inhibitor der Tyrosinkinase-Aktivität.

Clovis wird zusätzlich 65 Mio. Dollar bei der Genehmigung von Lucitanib durch die FDA zahlen.

[ilink url=“http://www.businesswire.com/news/home/20131119006781/en/Clovis-Oncology-Acquires-EOS-Ethical-Oncology-Science“] Link zur Quelle (BusinessWire)[/ilink]