Seite auswählen

Der IT-Konzern CompuGroup Medical will eine Million eigener Aktien bzw. rund 1,88 Prozent des Grundkapitals zurückkaufen. Ein entsprechender Beschluss ist nach Unternehmensangaben durch den Vorstand getroffen worden.

Die erworbenen Anteilscheine könnten zu allen in der Ermächtigung der Hauptversammlung genannten Zwecken verwendet werden. Der von der CompuGroup Medical AG zu zahlende Kaufpreis je Aktie darf den Börsenkurs nicht um mehr als zehn Prozent über- oder unterschreiten.

Mit dem Rückkauf wurde am 9. Juli begonnen. Er soll spätestens am 30. April 2015 abgeschlossen sein.

[ilink url=“http://www.cgm.com/de/Content/Investor_Relations/Aktie/Aktienrueckkauf/index.php“] Link zur Quelle (CompuGroup)[/ilink]