Seite auswählen

Der Softwarekonzerns CompuGroup Medical (CGM), im zweiten Quartal 2013 zuletzt mit einer zweistelligen Steigerung bei Umsatz (111,3 Mio. Euro) und Gewinn (25,9 Mio. Euro), übernimmt 79 Prozent der Anteile an Studiofarma.

Die italienische Tochter des Koblenzer Unternehmens (CGM Italia) hat am Dienstag den Mehrheitsanteil an der Firma Studiofarma, die mit 7.000 Kunden und einem Marktanteil von 30 Prozent Marktführer für Apothekensoftware in Italien ist, erworben. Damit stärkt die CGM ihre Präsenz in Italien – bislang zählen schon 23.000 italienische Ärzte zu den Kunden.

Zudem wurde die Vertriebsfirma Qualità in Farmacia (95 Prozent der Anteile) übernommen. Qualità in Farmacia ist der Hauptdistributor für Studiofarma mit etwa 2.000 Kunden und vertreibt zusätzlich Hardware.

Der Gesamtumsatz beider Firmen belief sich im vergangenen Jahr auf rund 17 Millionen Euro, der EBITDA auf etwa 1 Million Euro.

[ilink url=“http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/nachricht-detail/apothekensoftware-compugroup-kauft-in-italien/“] Link zur Quelle (Apotheke Adhoc)[/ilink]