Seite auswählen

Die Software-Partnerschaft zwischen der CompuGroup Medical AG (Koblenz) und dem Deutschen Hausärzteverband (DHÄV) scheint beendet. Das Projekt war im Juli 2011 gestartet worden. Eine offizielle Bestätigung gibt es aber noch nicht.

Insider des Bayerischen Hausärzteverbandes (BHÄV) haben jedoch bestätigt, dass die angekündigte Strategie, „durch gemeinsame Organisationen und Strukturen im Selektivvertragsbereich wirksame Softwarevertragslösungen zu entwickeln und am Markt anzubieten“, vorerst gescheitert ist. Im Sommer des letzten Jahres hatten diese vier Partner sich zusammengetan: Die CompuGroup Medical AG, der Rechenzentrums-Dienstleister ARZ Haan AG, der DHÄV und seine Dienstleistungsgesellschaft Hausärztliche Vertragsgemeinschaft (HÄVG).

[ilink url=“http://www.hausarzt.de/content/red.otx/1108,119830,0.html“] Link zur Quelle (Hausarzt.de)[/ilink]