Seite auswählen

Der Medizinproduktehersteller Covidien hat mitgeteilt, dass die angekündigte Übernahme von Oridion Systems Ltd. (Jerusalem, Israel) für einen Kaufpreis von insgesamt ca. 310 Mio. Dollar abgeschlossen wurde.

Oridion ist Anbieter von Produkten der künstlichen Beatmung und entwickelt Überwachungstechnologien, die bspw. Atemwegsprobleme frühzeitig anzeigen, um die Patientenversorgung sicherer zu machen.

„Die Produkte und die Technologie von Oridion ergänzen das aktuelle Produktsortiment von Pulsoximetern und Überwachungsprodukten von Covidien. Dadurch ist das Unternehmen in der Lage, ein vollständiges Portfolio von Lösungen zur Überwachung der Atemfunktion für seine Kunden anzubieten,“erklärte Robert J. White, President, Respiratory & Monitoring Solutions, Covidien

Covidien wird die Ergebnisse des „Oridion Systems“-Geschäfts als Teil seiner Oxymetrie- und Überwachungsproduktlinie im Segment Medizinische Geräte (Medical Devices) ausweisen.

[ilink url=“http://www.vwd.de/vwd/markt.htm?u=0&k=0&sektion=news&awert=ir_business_wire&newsid=34130586&offset=0″] Link zur Quelle (vwd Group)[/ilink]