Seite auswählen

Das Handelsblatt hat in seiner Videoreihe „Made in Germany“ die deutsche Medizintechnik als Exportschlager vorgestellt und dabei einen Blick auf das Unternehmen B. Braun geworfen. Hierbei hat die Reportage einige interessante Informationen zum Markt für Dialysegeräte und Infusionslösungen hervorgebracht.

So vertreibe das Unternehmen aus Melsungen in über 70 Länder rund 15.000 Dialysegeräte. Bei einer Entwicklungszeit von rund 4 Jahren investiere B. Braun einen zweistelligen Millionenbetrag in neue Dialsyegeräte. Um die Geräte auch in Entwicklungsländer zu exportieren geht das nordhessische Unternehmen im Rahmen einer Public-Private-Partnership Kooperationen mit den dortigen Kommunen ein. So habe man in Indien mehrere Dialysestationen errichtet, für die B. Braun vergünstigte Geräte und die Regierung Ärzte und Patienten zur Verfügung stellt.

Darüberhinaus produziere B. Braun in der 2004 errichteten Produktionsstätte Infusionslösungen. Der Bedarf in Kliniken steige kontinuerlich. Bei B. Braun geht man davon aus, dass 70 % der Patienten während eines Klinikaufenthaltes eine Infusion benötigen. In Europa würden jährlich etwa 600 Mio. produzierte Behälter von Infusionslösungen benötigt. Ein Drittel hiervon produziere B. Braun.

Das Unternehmen B. Braun gehört mit über 44.000 Mitarbeiter  zu den weltweit größten Herstellern von Infusionslösungen, Wundverbänden und medizinischen Geräten.

Kommentar: B. Braun ist ein gutes Beispiel für die exportstarke deutsche Medizintechnik. Im letzten Jahr setzten alle deutschen Medizintechnikunternehmen im Ausland rund 14 Mrd. Euro um. Doch während die Branche derzeit im Ausland (+ 6,5%)  stärker als im Inland (+ 1,3%) wächst, stehen dieser Entwicklung die in Europa diskutierten Verschärfungen für den Marktzugang deutsche Mittelständler als zukünftige Bedrohung gegenüber. Dies ist besonders dann besonders problematisch, da im Ausland vor allem Großkonzerne tätig sind für die eine teuere Marktabschottung von Vorteil ist. 

[ilink url=“http://www.handelsblatt.com/video/made-in-germany/exportschlager-ganz-vorne-dabei-deutsche-medizintechnik/7265658.html“] Link zur Quelle (Handelsblatt.com)[/ilink]