Seite auswählen

Im laufenden Jahr haben sich die Einnahmen des Gesundheitsfonds, ähnlich wie die Einnahmen in den anderen Sozialversicherungszweigen, gut entwickelt. Besonders aufgrund der positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt und bei den Pro-Kopf-Löhnen werden sie mit 183,4 Mrd. Euro voraussichtlich um 1,7 Mrd. Euro höher ausfallen als zuletzt geschätzt. Die Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds betragen weiterhin 178,9 Mrd. Euro. Der Überschuss von 4,4 Mrd. Euro fließt der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds zu. Die geschätzten Ausgaben der Krankenkassen betragen 177,5 Mrd. Euro. Die Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds übersteigen die Ausgaben somit um 1,4 Mrd. Euro.

[ilink url=“http://www.bundesversicherungsamt.de/cln_108/nn_1046648/DE/Presse/presse__node.html?__nnn=true“]Link zur Quelle (BVA)[/ilink]