Seite auswählen

Der irische Pharmakonzern Elan, seit Monaten im Gespräch wegen der Milliarden Dollar- Offerte von Royalty Pharma, hat im ersten Quartal 2013 einen Verlust aus laufender Geschäftstätigkeit in Höhe von 72,8 Mio. Dollar erwirtschaftet. Das bereinigte EBITDA Ergebnis lag bei -39,3 Mio. Dollar.

Elan hat derweil ein weiteres Angebot von Royalty Pharma (7,3Mrd. Dollar nach zuvor 6,5 Mrd. Dollar) abgelehnt und seine Rechte an dem Multiple Sklerose Medikament Tysabri verkauft.

[ilink url=“http://www.businesswire.com/news/home/20130423006948/en/Elan-Reports-Quarter-2013-Financial-Results“] Link zur Quelle (Business Wire)[/ilink]