Seite auswählen

Das Private-Equity-Haus BC Partners hat die Pharmafirma Aenovafür ca. 500 Mio. Euro gekauft. Aenova hatte zuvor Bridgepoint gehört. Bridgepoint hatte einen Preis von mehr als 400 Mio. Euro für den 2005 erworbenen Hersteller von Arznei- und Vitaminpräparaten angepeilt. Der Londoner Finanzinvestor BC Partners will die Firma in den nächsten Jahren mit Zukäufen weiter ausbauen. In Deutschland hält BC Partners die Mehrheit am Diagnostikdienstleister Synlab und am Transformatorenhersteller SGB-SMIT.

Die oberbayerischer Aenova setzte im vergangenen Jahr gut 260 Mio. Euro um und verdiente vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen 43,2 Mio. Euro. Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen aus Pähl ein Umsatzplus von zehn Prozent und ein Gewinnwachstum auf mehr als 50 Mio. Euro.
 

[ilink url=“http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/finanzinvestor-bc-partners-kauft-bayerische-pharmafirma-aenova/6966916.html“] Link zur Quelle (Handelsblatt)[/ilink]