Seite auswählen

Fresenius Kabi vertreibt seit dem 1. März exklusiv Tracheostomieprodukte der Firma Tracoe medical im außerklinischen Bereich. Es geht insbesondere um die Produktlinien Tracoe twist, Tracoe comfort, Tracoe vario. Im Klinikbereich werden die Vermarktung und der Vertrieb der Tracoe Produkte weiterhin durch den führenden Hersteller von Tracheostomiekanülen erfolgenNeben dem Vertrieb der Produkte übernimmt Fresenius Kabi auch die fachliche Beratung, Schulung und Betreuung der Pflegekräfte vor Ort.

Die Vertriebsvereinbarung ermöglicht Fresenius Kabi den Ausbau seines Leistungsangebotes in einem wachsenden Markt der außerklinischen Tracheostomaversorgung, der sich Schätzungen zufolge in Deutschland auf rund 100 Mio. Euro beläuft.

Tracoe medical ist ein Familienunternehmen mit 50 Jahren Erfahrung auf dem Spezialgebiet der Tracheostomie und Laryngektomie. Der Einsatz der Produkte beginnt mit der Erstversorgung der Patienten in der Klinik und führt über die Rehabilitation bis hin zur außerklinischen Versorgung der Patienten. „Der Zugang zum außerklinischen Markt ist hervorragend und bietet mit unserer Zusammenarbeit bei der Vermarktung der Produkte weitere Wachstumspotentiale im strategisch wichtigen deutschen Markt“, so Stephan Köhler, geschäftsführender Gesellschafter der Tracoe  medical GmbH.

Kommentar: Fresenius Kabi erweitert mit dieser exklusiven Kooperation sein Homecare-Dienstleistungsportfolio, dessen Schwerpunkt als Leistungserbringer die parenterale und enterale Ernährungstherapie sowie die moderne Wundversorgung zu Hause und in Pflegeeinrichtungen ist. Die Konzerntochter, die in Deutschland über 150 Ernährungsschwestern beschäftigt, gilt überdies als Marktführer bei der Herstellung von parenteralen Ernährungslösungen und Schmerztherapeutika in Deutschland.

Auch in anderen Produktbereichen hat das Unternehmen, das nach GHD zu den Top4 des Homecare-Marktes zählt, den Ausbau des eigenen Angebotes durch Kooperationen vorangetrieben: Bei Niedergelassenen vermarktet und vertreibt Fresenius Kabi bereits seit April 2010 das Sortiment „Moderne Wundversorgung“ der Firma 3M. 

[ilink url=“medical ist ein Familienunternehmen mit 50 Jahren Erfahrung auf dem Spezialgebiet der Tracheostomie und Laryngektomie.“] Link zur Quelle (Fresenius)[/ilink]