Seite auswählen

Fresenius Medical Care (FMC), die größte Tochter des Gesundheitsunternehmens Fresenius, hat zuletzt positive Geschäftszahlen veröffentlicht. So konnte der Dialysespezailist nach 9 Monaten den Umsatz um 8 Prozent auf 7,882 Mrd. steigern.

Auch in den kommenden Jahren dürfte das Unternehmen von einer zunehmenden Anzahl an Dialyse-Patienten profitieren. Das Unternehmen prognostiziert eine jährliche Zunahme von etwa 6 Prozent Dialyse-Patienten weltweit. Man geht ferner davon aus, dass sich die  Zahl der Dialyse-Patienten weltweit bis 2020 auf annähernd vier Millionen verdoppeln wird.

FMC ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen. Das Unternehmen hat in diesem Geschäftsjahr bislang 256.521 Patienten in 3.135 Dialysekliniken behandelt.

[ilink url=“http://www.fresenius.de/305.htm“] Link zur Quelle (FMC)[/ilink]