Seite auswählen

Fresenius Medical Care, führender Anbieter von Dialyseprodukten und Dialysedienstleistungen zur lebensnotwendigen medizinischen Versorgung von Menschen mit chronischem und akutem Nierenversagen, hat Ende Februar ihre Zahlen für das Geschäftsjahr 2012 veröffentlicht.  Ausgewiesen werden konnte ein Umsatzanstieg um rund 10 Prozent auf 13,8 Milliarden Dollar. Die Gesellschaft hat vor Zinsen und Steuern einen Überschuss von 2,22 Milliarden Dollar erzielt, der Vergleichswert aus dem Jahr 2011 liegt bei knapp 2,08 Milliarden Dollar.

Unternehmensangaben zufolge wurden der Umsatz und Ertrag erneut gesteigert, die eigenen Ziele erreicht und neue Rekordwerte erzielt. Angesichts des sehr guten Geschäftsverlaufs schlug Fresenius Medical Care seinen Aktionären vor, die Dividende zum 16. Mal in Folge zu erhöhen.

[ilink url=“http://www.wallstreet-online.de/nachricht/5103155-fmc-2013-umsatz-gewinn-steigern“] Link zur Quelle (Wallstreet)[/ilink]