Seite auswählen

Die US-amerikanische Kredit-Rating Agentur Standard & Poor’s (S&P) hat das Rating des Gesundheitskonzerns Fresenius hochgestuft. Die Agentur erhöhte die Bonitätsbewertung von „BB“ auf „BB+“. Der Ausblick sei stabil und die Aufwertung ein Resultat für die gute Markpositionierung. Diese Einschätzung gelte auch für die Tochtergesellschaft Fresenius Medical Care.

Beide Unternehmen zeigten trotz widriger ökonomischer Bedingungen eine kontinuierlich verbesserte Profitabilität und eine gute Cash-Flow-Entwicklung, hieß es seitens S&P.

 [ilink url=http://page2rss.com/p/c245e2f1be0f6f7dc05e20f11ae34505_5868511_5873113] Link zur Quelle (Fresenius)[/ilink]