Seite auswählen

GE Medical hat in Deutschland 2010 einen Jahresfehlbetrag in Höhe von 7,6 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Jahresergebnis ist infolgedessen 11,1 Mio. Euro schlechter ausgefallen als in der Vergleichsperiode.

Die Umsatzerlöse betrugen 127,0 Mio. Euro und lagen damit nahezu auf dem Niveau des Vorjahres (+0,1 Mio. Euro).

Der Umsatz im Geräteverkauf hat sich gegenüber dem Vorjahr um 1,9 Mio Euro auf EUR 59,9 Mio erhöht, wobei sich die einzelnen Produktgruppen recht unterschiedlich entwickelt haben. Im Bereich Service (67,0 Mio. Euro) wurden 1,8 Mio. Euro weniger umgesetzt.

Quelle: Elektronischer Bundesanzeiger