Seite auswählen

Bis zur Jahresmitte 2012 haben die Krankenkassen weiter Millionenbeiträge angespart: Nach aktuellen Angaben des Statistischen Bundesamts liegen die Überschüsse in der GKV bei deutlich über 20 Mrd. Euro. Die Sozialkassen konnten im ersten Halbjahr einen Überschuss von 4,9 Mrd. Euro erwirtschaften.

Für das kommende Jahr gehen Experten davon aus, dass der Gesundheitsfonds nochmal 1,6 Mrd. Euro anhäufen wird – bis 2014 wäre dies ein Überschuss von 14 Mrd. Euro.

Gesundheitsminister Bahr und andere FDP- Politiker fordern daher die Abschaffung der Praxisgebühr. Die Absenkung der Krankenkassenbeiträge lehnt der Minister hingegen ab. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) rückte von ihrer klaren Ablehnung einer Abschaffung der Gebühr ab. Die Kanzlerin betrachte das Gesamtbild der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und prüfe derzeit Argumente.

[ilink url=“http://healthnewsnet.de/gesetzliche-krankenversicherung-baut-ueberschuss-weiter-aus-712120?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+healthnewsnet%2Fnews+%28Healthnews%29″] Link zur Quelle (Health News)[/ilink]