Seite auswählen

Das GKV-Trendbarometer der Zeitschrift Gesundheitsprofi und opta data zeigt für das 2. Quartal 2011 steil nach unten. Lag der Index am Ende des IV. Quartals 2010 noch bei 123,7, so hat sich der Index zum Ende des 2. Quartals 2011 (nach 6 Monaten) um ca. 23 Punkte auf 100,3 verschlechtert.

Die Anzahl Verordnungen ist stark rückläufig, wie auch der durchschnittliche Wert der Verordnungen.

In das Trendbarometer fließen Daten von ca. 1.200 Betrieben und Sanitäshäusern ein.

Kommentar: Sollte dieser Trend Bestand haben, so müssen die Sanitätshäuser reagieren. Den Effekt müssten eigentlich alle merken und daher schnellsten über die Versorgungsstrategien in den einzelnen Bereichen nachdenken.