Seite auswählen

Helios übernimmt 95 Prozent der Anteile der Damp-Gruppe und wird Marktführer im privaten Klinikmarkt. Die Damp-Gruppe hatte im Jahre 2010 einen Umsatz von 487 Mio. Euro. Dies kann der Anfang weiterer Übernahmen im Klinikmarkt sein. In den vergangenen 12 Monaten wurden nur wenige Transaktionen von den großen Privtaklinik-Ketten umgesetzt. Kapital ist ausreichend vorhanden, so dass von weiteren Käufen ausgegangen werden kann. Der Fokus liegt auf der Übernahme von kommunalen Kliniken.

Kommentar: Neben der Konzentration auf der Erstattungsseite (Krankenkassenfusionen) findet hier eine Konzentration auf der „Patientenproduktionsseite“ statt. Mit dem Wachstum von privaten Klinikketten ergibt sich eine Angebotsmacht. Damit wird der Strom an kontrollierten Klinikentlassungen (Überleitungsmanagement) immer größer. Insbesondere im enteralen Ernährungsmarkt wird durch die weitere Stärkung der Fresenius-eigenen Klinikkette Helios der Nachversorgungsstrom auf die eigenen Produkte gelenkt. Über diesen Weg ist ein Marktanteilsanstieg von Fresenius im Ernährungsmarkt weiter möglich (Marktanteil aktuell bei ca. 43 Prozent).