Seite auswählen

Der Einzug des Herstellerrabatts über die Rechenzentren sorgt für Verärgerung bei den Apothekern: Jeder zweite Apotheker ist der Meinung, dass der Einzug anders geregelt werden sollte. Dies ist das Ergebnis eine Umfrage des Fachportals Apotheke Adhoc, bei der 55 Prozent der Teilnehmer dafür aussprachen, dass Herstellerrabatte am besten nicht mehr über die Rechenzentren eingezogen werden sollten.

Der Grund ist das beim Apotheker verbleibende Inkassorisiko und das Erbringen des Bezugsnachweises.

Zudem findet ein Fünftel Prüfungen durch Hersteller ärgerlich, hat aber Verständnis. Denn immerhin kommt es vor, dass Firmen zur Kasse gebeten werden, deren Produkte zwar auf das Rezept gedruckt, die aber nie abgegeben wurden.

[ilink url=“http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/apothekenpraxis/herstellerrabatt-apotheker-sind-inkasso-leid“] Link zur Quelle (Apotheke-Adhoc)[/ilink]