Seite auswählen

Der Vorstandsvorsitzende der Marseille-Kliniken AG, Stefan Herzberg, hat seinen Vorstandsvertrag nach nur etwas mehr als einem Monat gekündigt. Herzberg habe, so das Unternehmen, eine Abmahnung durch den Aufsichtsrat wegen Pflichtverletzung erhalten und daraufhin mit sofortiger Wirkung sein Amt niedergelegt. Über die genauen Hintergründe schweigt sich das Unternehmen aus. Vorübergehend führt Michael Thanheiser, Finanzvorstand, gemeinsam mit dem Generalbevollmächtigten Andreas Sielemann die Vorstandsgeschäfte.

[ilink url=“http://www.marseille-kliniken.de/“]Link zur Quelle (Marseille-Kliniken)[/ilink]