Seite auswählen

Die hkk Erste Gesundheit hat im ersten Halbjahr 2013 einen Überschuss von 5,6 Mio. Euro erwirtschaftet. Auch wenn das Ergebnis unter dem des Vorjahres liegt (Gesamtjahr 2012: 51 Mio. Euro), zeigt sich hkk-Vorstand Michael Lempe hoch zufrieden: „Wir haben auf die Rekordüberschüsse der Vorjahre reagiert, indem wir die Extraleistungen für unsere Versicherten massiv ausgebaut haben. Zusätzlich haben wir die Beitragsrückzahlung an unsere Mitglieder für 2013 von 60 auf 100 Euro erhöht.“Beide Entscheidungen hätten erheblich zum Rückgang des Überschusses bei der Bremer Krankenkasse beigetragen.

Die hkk verzeichnete im ersten Halbjahr 2013 Leistungsausgaben von rund 381 Millionen Euro und damit acht Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

[ilink url=“http://www.krankenkassen-direkt.de/kassen/kassenprofil.pl?val=1377689209&sheet=pm&pm=207654258&kasse=27278736“] Link zur Quelle (Krankenkassen-direkt.de)[/ilink]