Seite auswählen

Die hkk (257.327 Mitglieder im Jahresdurchschnitt) hat mit einem Überschuss von 51,1 Mio. Euro das gute Ergebnis aus dem Vorjahr (2011: 45 Mio. Euro) nocheinmal übertreffen können. Die Bremer Krankenkasse, die schon im vergangenen Jahr 14,7 Mio. Euro an ihre Mitglieder (Bonus: 60 Euro) ausschüttete, wird dieses Summe in 2013 erhöhen. Für 2013 soll die  Beitragsrückzahlung bei 100 Euro liegen.

Bereits seit 2009 zahlt die hkk ihren Mitgliedern jährlich 60 Euro an Beiträgen zurück.

Zudem werden die freiwilligen Zusatzleistungen mit Schwerpunkt auf Naturmedizin ausgebaut.  Ab Januar 2014 wird die hkk ihren Versicherten ein Gesundheitskonto von mindestens 250 Euro zur Verfügung stellen, das für Leistungen vor allem aus den Bereichen Alternativmedizin und Vorsorge eingesetzt werden kann.

Derweil sprach sich hkk-Vorstand Michael Lempe für mehr Finanzautonomie aus: „Wir fordern, dass den Kassen wieder mehr Finanzautonomie übertragen wird – zum Beispiel durch die Wiedereinführung kasseneigener Beitragssätze.“

[ilink url=“http://www.krankenkassen-direkt.de/kassen/kassenprofil.pl?val=1371454444&sheet=pm&pm=195212619&kasse=27278736″] Link zur Quelle (Krankenkassen-direkt.de)[/ilink]