Seite auswählen

Das amerikanische Unternehmen ICON, globaler Anbieter von ausgelagerten Entwicklungsdienstleistungen für die Pharma-, Biotechnologie-und Medizinprodukte-Industrie, hat seinen Umsatz um 26 Prozent auf 317 Mio. Dollar gesteigert. Das operative Betriebsergebnis lag bei 27,4 Mio. Dollar und damit bei 8,4 Prozent des Umsatzes. Unter dem Strich stand ein Nettogewinn von 22,2 Mio. Dollar in den Büchern nach 8,9 Mio. Dollar im Vorjahr.

Das 1990 in Dublin gegründete Unternehmen beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter in 37 Ländern.

[ilink url=“http://investor.iconplc.com/releasedetail.cfm?ReleaseID=759255″] Link zur Quelle (ICON)[/ilink]