Seite auswählen

Versicherte der IKK Brandenburg erhalten seit Beginn des Jahres nun Zuschüsse für sportmedizinische Untersuchungen beim Facharzt und für Osteopathie. Ebenso will die Kasse ihren Versicherten im Ausland selbst beschaffte Heilmittel pauschal erstatten.

Des Weiteren wurde ein Bonusangebot von 75 Euro jährlich für regelmäßiges Bewegungstraining in einem Sportstudio oder -verein, eingeführt. Weiterhin plant die IKK, welche etwa 170.000 Mitglieder hat, in bessere Versorgungsangebote sowie in kundenorientierte Dienstleistung investieren. Unter anderem solle die Onlinepräsenz der Kasse ausgebaut werden.

[ilink url=“http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/krankenkassen/article/852984/berlinbrandenburg-ikk-zahlt-sportmedizin-osteopathie.html“] Link zur Quelle (aerztezeitung.de)[/ilink]