Seite auswählen

Die IKK Südwest hat in einer Pressemitteilung ein voraussichtliches Jahresergebnis für 2015 von 1,2 Millionen Euro bekannt gegeben. Mit diesem leichten Überschuss steht die Krankenkasse entgegen dem derzeitigen Trend der gesetzlichen Krankenversicherer (GKV), die 2014 und 2013 jeweils ein Gesamtdefizit von einer Milliarde Euro erwirtschafteten.

Trotz des erwarteten positiven Ergebnisses, setzt sich die IKK Südwest im Rahmen der RSA-Allianz für einen fairen Finanzausgleich über den Morbi-RSA ein. Die Krankenkasse hat als erste der GKV ein vorläufiges Ergebnis für 2015 bekannt gegeben. Die endgültigen Zahlen sollen im Juli 2016 veröffentlicht werden.

[ilink url=“https://www.ikk-suedwest.de/2016/03/voraussichtliches-jahresergebnis-2015-der-ikk-suedwest-betraegt-12-millionen/“] Link zur Quelle (IKK Südwest) [/ilink]