Seite auswählen

Der Bundesverband Medizintechnik (BVMed) hat sich den Themenfeldern der ambulanten Versorgung (Homecare) in einer Aufklärungs- und Informationskampagne gewidmet. Unter der Überschrift „Homecare – ambulante Perspektiven“ werden für die Versorgungsbereiche

  • Medizinisch-enterale Ernährung,
  • ambulante Infusionstherapien,
  • Mobilität und Rehatechnik,
  • Inkontinenz,
  • Stomaversorgung,
  • moderne Wundversorgung und
  • Tracheostoma und Beatmung

zahlreiche Informationen für Patienten, Angehörige sowie für Versorger und Hersteller aufbereitet und bereitgestellt.

Kommentar: Die inhaltlich tiefgehende, herstellerunabhängige Auseinandersetzung mit den Themen der Homecareversorgung ist ein Novum in diesem Bereich. Die auch durch die Kassen getriebenen Aktivitäten der Maxime „ambulant vor stationär“ schlagen sich auch in einer besseren Aufklärung nieder. kon.m geht davon aus, dass in den nächsten Jahren sämtliche Bereiche der Homecareversorgung massiv an Bedeutung gewinnen werden. Trotz sinkender Erstattungspreise werden die Marktsegmente insofern bedeutender, als dass Hersteller neue Strategien der Kooperation mit Versorgern entwickeln werden. Zudem werden große Versorgungsunternehmen an Bedeutung gewinnen.