Seite auswählen

Der US-Hilfsmittelhersteller Invacare hat sowohl seinen Gewinn (+ 10,5 Prozent) als auch seinen Umsatz (+ 1,2 Prozent) in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres gesteigert. Bei einem Umsatz von 434 Mio. Euro verdiente das in Elyria (Ohio) ansässige Unternehmen 8,2 Mio Euro.

Europa (28 Prozent Anteil am Gesamtumsatz) bildet innerhalb der fünf Märkte nach den USA die umstärkste Region. Hier steigerte das Unternehmen seine Erlöse auf 125 Mio. Euro (+ 3,2 Prozent). Positiv wirkten sich vor allem steigende Umsätze mit Sauerstofftherapie sowie Lifestyle-Produkten aus.

[ilink url=“http://newsroom.invacare.com/press-release/2012/invacare-corporation-announces-financial-results-first-quarter-2012″] Link zur Quelle (Invacare)[/ilink]