Seite auswählen

Das Marienhospital Osnabrück, die Niels-Stensen-Kliniken Bramsche und das Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln wollen eine eigens entwickelte App für das iPad nutzen, um Patienten zu ihrer Zufriedenheit mit der Behandlung zu befragen. Damit entfällt die Erfassung der Bögen, da die Ergebnisse direkt aus der App im Rechner ausgewertet werden können. Die App wurde von einem Beratungsunternehmen in Zusammenarbeit mit einem Softwareanbieter entwickelt.

Kommentar: Bei dem Einsatz dieser Software und des Gerätes handelt es sich derzeit noch um einen Test. Sollte dieser erfolgreich verlaufen, könnte das System zu geringen Kosten auch in anderen Häusern eingesetzt werden. Da der Patient nicht an einen Standort für die Eingabe der Antworten gebunden ist, können u.U. auch Tranpsport- und Wartezeiten sinnvoll genutzt werden.

[ilink url=“http://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/klinikmanagement/article/665667/kliniken-testen-ipad-patientenbefragung.html“]Link zur Quelle (Ärztezeitung)[/ilink]