Seite auswählen

Zur Hauptversammlung am 26. April wird der bisherige Konzernchef, Bill Weldon, abgelöst. Neuer CEO von Johnson & Johnson wird Alex Gorsky.

Bisher war Gorsky (52) als stellvertetender Verwaltungschef tätig und für die Medizintechniksparte zuständig.

2011 erzielte Johnson & Johnson Einnahmen in Höhe von 65 Mrd. Euro. Allerdings hatte das Unternehmen auch unter Qualitätsproblemen zu leiden. Grund für die Probleme waren Rückrufe, die von Hüftprothesen bis hin zu rezeptfreien Medikamenten reichten.

[ilink url=“http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/pharmabranche-johnson-und-johnson-praesentiert-neuen-ceo/6237996.html“] Link zur Quelle (Handelsblatt)[/ilink]