Seite auswählen

Die DAK-Gesundheit, die im letzten Jahr mit einem deutlichen Mitgliederrückgang zu kämpfen hatte, steht nun wegen fragwürdiger Mitgliederwerbung in der Kritik. Nach NDR Info Recherchen bekommen private Versicherungsvertreter überhöhte Prämien, um Neukunden zu werben. Das Bundesversicherungsamt ermittle bereits.

Nach Einschätzung von Jürgen Wasem, Professor für Medizin-Management an der Universität Duisburg-Essen und unparteiisches Mitglied im Bundesausschuss der Zahnärzte und Krankenkassen, sei das Vorgehen der drittgrößten deutschen Krankenkasse eine Reaktion auf die Provisions-Begrenzung bei den gesetzlichen Kassen. Denn die hier einbezogenen privaten Versicherungsvertreter seien viel höhere Provisionen gewohnt. Die gesetzliche Begrenzung des Bundestages im vergangenen Jahr auf eine Provision von 80 Euro liege deutlich darunter. Finanziert werde die Provision nicht aus Beitragsmitteln der gesetzlichen, sondern der privaten Kasse.

Kommentar: Der Kampf um Mitglieder in der GKV nimmt weiter Fahrt auf. Die DAK zählte bei der Mitgliederentwicklung im letzten Jahr zu den großen Verlierern. Die Mitgliederanzahl ging um über 40.000 zurück. Auch durch die Einführung des Zusatzbeitrages von 8 Euro vor drei Jahren hat die DAK schon viele Mitglieder verloren. Um im Vergleich zur Nummer 1 aufstrebenden Techniker Krankenkasse nicht weiter an Boden zu verlieren, scheint sich die DAK zur Mitgliedergewinnung durch private Versicherungsvertreter entschieden zu haben, was nicht erstaunlich ist, da sich viele Kassen seit dem Einheitsbeitrag und aufgrund vergleichbarer Leistungsangebote kaum unterscheiden.

Auch die BKK Mobil, eine der drei größten deutschen Betriebskrankenkassen mit rund einer Million Mitgliedern, ist bereits in diesem Jahr wegen ihrer Mitgliederwerbung in die Kritik geraten. Nach einem Bericht des NDR soll die BKK Mobil Oil versucht haben, Kunden anderer Kassen bei unangekündigten Hausbesuchen mit Fangprämien abzuwerben.

[ilink url=“http://www.wdr2.de/aktuell/dak102.html“] Link zur Quelle (WDR)[/ilink]