Seite auswählen

Trotz der deutlichen Überschüsse der gesetzlichen Krankenkassen will die Mehrheit der Bundesbürger laut einer Umfrage keine Prämien ausgezahlt bekommen. Nur 20 Prozent sprachen sich in einer im Auftrag des Bundesverbandes der Betriebskassen (BKK) durchgeführten Erhebung für die Barauszahlung der Kassenüberschüsse aus.

Große Teile der Befragten wünschen sich mehr Leistungen, weniger Zuzahlungen, mehr Geld für chronisch Kranke, für die Altenpflege oder für die Kinder- und Jugendgesundheit. 77 Prozent der Befragten zeigten sich zufrieden mit dem Gesundheitssystem. 73 Prozent können sich nicht daran erinnern, in den vergangenen zwei Jahren negative Erfahrungen beim Arzt, in der Klinik, der Apotheke oder bei der Krankenkasse gemacht zu haben.
[ilink url=“http://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/spektrum/news/2012/09/11/mehr-leistungen-statt-praemien/8245/print.html“] Link zur Quelle (DAZ)[/ilink] .