Seite auswählen

Der größte europäische Pflegeheimbetreiber Korian kann in den ersten neun Monaten des Jahres einen signifikanten Anstieg beim Umsatz vermelden. Dieser wuchs um satte 22,8 Prozent auf 1,016 Mrd Euro an. Korian hatte im 3. Quartal 2013 sechs psychiatrische Kliniken verkauft, um sich verstärkt auf sein Hauptgeschäft mit Seniorenheimen fokussieren zu können.

Für das Gesamtjahr bestätigte das Unternehmen seine Erwartungen von einem Gesamtumsatz von 1,35 Mrd. Euro und einer EBITDAR-Marge von 27 Prozent. Das organische Wachstum der ersten neun Monate betrug 3,8 Prozent, inbegriffen der 4,5 Prozent der dritten Quartals.

Das Unternehmen, welches 2001 gegründet wurde, beschäftigt heute über 26.000 Mitarbeiter und besitzt 270 Pflegeheime und 50 Spezialkliniken in Frankreich, Deutschland und Italien.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-11/28527521-korian-2013-third-quarter-revenues-004.htm“] Link zur Quelle (finanznachrichten.de)[/ilink]