Seite auswählen

Mit dem Abschluss ihrer Fusionen am 18.März 2014 gehört die Korian Medica Group zu den führenden Unternehmen Europas im Bereich der ambulanten und stationären Seniorenpflege. Sie setzt sich damit in den vier wichtigen europäischen Ländern Frankreich, Deutschland, Italien und Belgien an die Spitze der Mitbewerber am Markt.

Das Unternehmen unterhält 57.000 Pflegeplätze in ihren Seniorenresidenzen und Wohneinrichtungen und 40.000 Pflegekräfte für die ambulante Versorgung von pflegebedürftigen Menschen.

Branchen-Know-How und günstige Refinanzierungen der letzten Zeit lassen das Unternehmen in den Genuss komfortabler Finanzrücklagen kommen. Bei der kommenden Jahresversammlung der Aktionäre wird eine Dividende von 0,60 Euro pro Aktie ausgeschüttet werden können.

Sollten der gegenwärtige Finanzhaushalt und die Umsatzzahlen in 2014 konstant bleiben, könnte ein Pro-Forma-Umsatz in Höhe von 2,5 Mrd. Euro erwirtschaftet werden. Bis 2017 sollen die Einnahmen dann sogar auf 3 Mrd. Euro anwachsen.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2014-03/29810637-korian-announces-a-significant-upturn-in-results-for-2013-surpassing-all-of-its-announced-targets-004.htm“] Link zur Quelle (Finanznachrichten)[/ilink]