Seite auswählen

In Zusammenhang mit dem Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) fordert die Landesapothekerkammer Thüringen, den Kassenabschlag von derzeit 2,05 Euro für das Jahr 2012 abzusenken, da es durch das AMNOG bereits Lieferengpässe für tiefpreisige Medikamente gebe und die Umstellung der Arzneimittel-Preisverordnung für den pharmazeutischen Großhandel für 2012  zu weiteren Einschnitten führen werde.

[ilink url=“http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=nachrichten&type=0&no_cache=1&Nachricht_ID=40071&Nachricht_Title=Nachrichten_Th%FCringen%3A+Engp%E4sse+durch+AMNOG“]Link zur Quelle (Pharmazeutische Zeitung)[/ilink]