Seite auswählen

Für den Medizingase-Spezialist Linde verlief das Geschäftsjahr 2013 überaus erfolgreich und das trotz Einflüssen von Währungskurseffekten auf die Geschäftszahlen im zweiten Halbjahr. Dass das Geschäftsjahr 2013 als Rekordjahr in die Unternehmensgeschichte eingehen wird, liegt nicht zuletzt auch an der milliardenschweren Übernahme von Lincare, einem Spezialisten für medizinischen Sauerstoff.

Linde erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gewinn von 1,317 Mrd. Euro sowie einen Umsatz von knapp 16,7 Mrd. Euro (+5,2 Prozent). Der operative Gewinn belief sich auf knapp 4 Mrd. Euro.

Für die Zukunft nimmt sich der Medizingase-Spezialist noch einiges vor. So will man bis 2016 ein operatives Ergebnis von mindestens 5 Mrd. Euro erwirtschaftet sowie eine Kostensenkung im Vierjahreszeitram (2013 – 2016) um insgesamt 750 bis 900 Mio. erreicht haben.

[ilink url=“http://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/unternehmen/article/857214/linde-rekordwerte-trotz-starken-euro-gegenwinds.html“] Link zur Quelle (Ärztezeitung)[/ilink]