Seite auswählen

Der durch die Übernahme von Celesio bekannte amerikanische Pharmagroßhändler McKesson hat seine Zahlen für das dritte Geschäftsquartal veröffentlicht. Demnach sank der Gewinn um 79 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal auf 64 Mio. Dollar. Hauptgrund für diesen dramatischen Gewinneinbruch waren Einmaleffekte. Der Umsatz konnte jedoch um 10 Prozent von 31,10 Mrd. Dollar auf 34,31 Mrd. Dollar zulegen. Der Ausblick für das Jahr 2014 wurde dennoch bestätigt.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2014-01/29283164-mckesson-q3-profit-down-79-lowers-2014-outlook-020.htm“] Link zur Quelle (Finanznachrichten.de)[/ilink]