Seite auswählen

In einer Pressemitteilung der Median Kliniken GmbH wurde bestätigt, dass der bereits Ende August unterschriebene Kaufvertrag zum Erwerb des Gesundheitsparks Bad Gottleuba zum 8. November wirksam geworden ist. Der Gesundheitspark wird damit in MEDIAN Gesundheitspark Bad Gottleuba umbenannt. Zuvor wurde die Übernahme durch die Kartellbehörden genehmigt, da die Median Gruppe bereits in der Nähe die Klinik Berggießhübel betreibt.

Der auf Rehabilitation konzentrierte Gesundheitspark im Einzugsbereich der sächsischen Landeshauptstadt Dresden hat ca. 580 Betten und betreut jährlich rund 7.000 Patienten. Die rund 400 Mitarbeiter sind auf die Indikationen Orthopädie, Psychosomatik und Innere Medizin spezialisiert.

Über den Kaufpreis wurde stillschweigen vereinbart.

[ilink url=“http://www.median-kliniken.de/de/startseite/aktuelles/article/median-kliniken-uebernehmen-gesundheitspark-bad-gottleuba//e07f65211cbfef1d2f737688dfb448dd/“]Link zur Quelle (Median Kliniken)[/ilink]