Seite auswählen

Das deutsche Institut für Wundheilung aus Radolfszell hat auf der Medica ein „Wound Care“-Forum durchgeführt. Das von zwei Ärzten geführte Institut, dessen Anliegen die Aus- und Weiterbildung aller Beteiligten ist, führte täglich eine Aufklärung über die Grundlagen der Diagnostik, Therapie und Materialkunde bezüglich chronischer Wunden durch.

Inhaltlich wurde die Veranstaltung durch vier Ärzte betreut; im Mittelpunkt standen Themen rund um den diabetischen Fuß, das Ulcus cruris, den Dekubitus, die Klärung und Behandlung der Grunderkrankung, die moderne feuchte Wundbehandlung und die Vakuumtherapie.

[ilink url=“http://www.aerztezeitung.de/kongresse/kongresse2011/duesseldorf2011-medica/article/678452/update-modernen-wundmanagement.html“]Link zur Quelle (Ärztezeitung)[/ilink]