Seite auswählen

Mediclin, Betreiber von über 50 Akutkliniken, Fachkrankenhäusern, Reha Kliniken, medizinischen Versorgungszentren und Pflegeeinrichtungen, meldet für das Jahr 2013 einen Umsatzanstieg von 509,7 Mio. Euro auf 514,9 Mio. Euro. Allerdings sank auf Basis des Betriebsergebnisses der Gewinn des Unternehmens auf 2,2 Millionen Euro, was nahezu einer Halbierung gleichkommt.

Von seiten des privaten Klinikbetreiber Mediclin (8.100 Betten), der zum Asklepios Konzern gehört, hörte man, dass man das schwache Quartalsergebnis zum Jahresstart 2013 „in den Folgequartalen durch Anpassungen des Leistungsangebotes und Umwidmung von Kapazitäten sowie Kosteneinsparungen teilweise aufgeholt“, habe.

Im Geschäftsjahr 2013 lag die Auslastung im Konzern bei 84,6 Prozent (2012: 86,3%), was einem Rückgang von 2,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

[ilink url=“http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=78428″] Link zur Quelle (4Investors)[/ilink]