Seite auswählen

Der amerikanische Medizintechnikhersteller Medtronic hat im dritten Quartal (25.01.13) einen weltweiten Umsatz von 4,027 Mrd. Dollar (+ 4 Prozent).  Knapp die Hälfte (44 %) des Umsatz macht das Traditionsunternehmen aus dem Bundesstaat Minnesota auf internationalen Märkten (1,856 Mrd. Dollar). Mit Blick auf die verschiedenen Geschäftsbereiche von Medtronic verteilte sich der Umsatz wie folgt:

Cardiac and Vascular Group: Der Umsatz betrug 2,1 Mrd. Dollar (+5 Prozent).

  • CRDM: 1,171 Mrd. Dollar
  • Coronary: 445 Mio. Dollar
  • Structural Heart: 272 Mio. Dollar
  • Endovascular: 212 Mio. Dollar

Restorative Therapies Group: Der Umsatz betrug 1,927 Mrd. Dollar (+3 Prozent)

  • Spine: 753 Mio. Dollar
  • Neuromodulation: 447 Mio. Dollar
  • Diabetes: 377 Mio. Dollar
  • Surgical Technologies: 350 Mio. Dollar

Der Quartalsgewinn lag mit 988 Mio. Dollar 6 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Der 1949 gegründete Konzern aus Minneapolis ist ein marktführender Hersteller von innovativer Medizintechnik für die Behandlung von chronischen Krankheiten.

[ilink url=“http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=76126&p=irol-newsArticle&ID=1786074&highlight=“]Link zur Quelle (Medtronic)[/ilink]