Seite auswählen

Im ersten Halbjahr 2011 wurden mehr als 800.000 zusätzliche Verträge zum GKV-Schutz bei privaten Versicherern neu abgeschlossen. Vor allem die Zahntarife stiegen mit rund 13 Mio. Policen auf einen Rekordwert. Diese Zuwächse sind unter anderem durch Krankenkassen verursacht, die vermehrt mit Angeboten ihrer privaten Partner werben. Beide Seiten streben zunehmend auch Kooperationen an, die zu einer Verzahnung der jeweiligen Produkt- und Versorgungsangebote bis hin zum gemeinsamen Leistungsmanagement führen.

[ilink url=“http://www.kma-online.de/nachrichten/politik/id__25906___view.html“]Link zur Quelle (kma-online)[/ilink]