Seite auswählen

Das Starke Engagement von Pfizer in Asien macht das Babynahrungsgeschäft für die Interessenten Nestlé und Danone attraktiv: die Region stellt 45 Prozent des globalen Marktes für Babynahrung dar. Mehr als jede zweite Geburt weltweit findet in Asien statt. Pfizer hatte das Geschäft 2009 von Wyeth übernommen, um der starken Konkurrenz von Generikaanbietern entgegenzuwirken. Der Deal wird auf ein Volumen von bis zu 10 Mrd. US-Dollar beziffert.

[ilink url=“http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/nestle-und-danone-wollen-pfizer-sparte-babynahrung-uebernehmen/4512444.html“]

Link zur Quelle (Handelsblatt)

[/ilink]