Seite auswählen

Aufgrund sinkender Gewinne richtet der Pharmagroßhändler Celesio sein Geschäft neu aus. Celesio will sich wieder mehr auf das Kerngeschäft in den Bereichen Pharmagroßhandel und Apotheken konzentrieren. Auch der Verkauf von Unternehmensteilen wie des Geschäftsbereichs Manufacturer Solutions mit Movianto und Pharmexx wird geprüft.

Der neue Vorstand will Kosten senken und den gesamten Konzern umbauen. Gerade erst hat Celesio erneut die Gewinnprognose für dieses Jahr auf  575 Mio. Euro vor Einmalaufwendungen gesenkt. Im dritten Quartal erzielte Celesio ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von gut 140 Mio. Euro. Das angekündigte Sparprogramm soll noch in diesem Jahr seine Wirkung zeigen.

[ilink url=“http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=nachrichten&type=0&no_cache=1&Nachricht_ID=39826&Nachricht_Title=Nachrichten_Celesio+will+sich+wieder+auf+Apotheken+konzentrieren“]Link zur Quelle (Pharmazeutische Zeitung)[/ilink]