Seite auswählen

Die Techniker Krankenkasse (TK) plant ihren Versicherten, die an Typ-2-Diabetes leiden, einen neuen Medikationsservice namens TK-Arzneimittelcoach anzubieten: Ziel der telefonischen Beratung ist es, die Adhärenz der Diabetiker zu verbessern. Die betroffenen Patienten sollen gezielt angerufen werden. Nach Einwilligung des Versicherten sollen drei bis vier Telefonate erfolgen, bei denen Mitarbeiter Compliance-Probleme identifizieren sollen. Langfristig will die Kasse auch Apotheker und Ärzte in die Beratungen mit einbinden.

[ilink url=“http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/politik/tk-will-diabetiker-anrufen“] Link zur Quelle (Apotheke Adhoc)[/ilink]