Seite auswählen

Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) hat seinen Zahlenbericht veröffentlicht. Im ersten Halbjahr 2011 belief sich der Neuzugang in die Vollversicherung auf 54.000 Personen. Somit verfügen seit 30. Juni 2011 etwa 8,95 Mio. Menschen über eine private Vollversicherung. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2010 fiel also das Neugeschäft um über 20 Prozent stärker aus. Bis Mitte 2010 wurden netto 118.700 neue Zusatzversicherungen abgeschlossen. Das liegt deutlich über der Zahl vom Vorjahr (77.000) und steigert die Gesamtzahl an privaten Zusatzversicherungen bis Ende Juni 2011 auf 22,09 Mio.

[ilink url=“http://www.pkv.de/presse/pressearchiv/2011/pkv-geschaeftszahlen-2010-2011-tausende-profitieren-von-neuer-wahlfreiheit.pdf“]Link zur Quelle (PKV, PDF-Datei)[/ilink]