Seite auswählen

Der japanische Kamera- und Medizingerätehersteller Olympus ist nach seinem Milliarden-Bilanzbetrug in den Fokus des Finanzinvestors TPG Capital geraten. TPG plant jedoch keinen Alleingang und könne sich auch eine Allianz mit einem weiteren Technologiekonzern vorstellen. Als potentielle Investoren wurden in diesem Kontext die japanischen Technologie-Riesen Sony, Panasonic oder Canon genannt.

Olympus benötigt dringend Liquidität, nachdem es Verluste in Höhe von 1,38 Mrd. Euro aufgrund falsch bewerteter Übernahmen anerkennen musste.

[ilink url=http://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/unternehmen/article/801053/zeitung-us-finanzinvestor-spricht-einstieg-olympus.html] Link zur Quelle (Ärzte Zeitung online)[/ilink]